UNESCO-Weltkulturerbe ganz nah

Bei unseren Bauwerksführungen in Trier reisen wir mit Euch in die Zeit der Römer! Je nach Bauwerk gehen wir unterschiedlichen, aber immer spannenden Fragen auf den Grund: Was erlebten die Römer in den Kaiserthermen? Wie verteidigten sie ihre Stadt von der Porta Nigra? Wie kämpften die Gladiatoren im Amphitheater?
Für alle Bauwerke gilt gleichermaßen, dass wir sie in den Bezug zur Geschichte der Römerstadt Augusta Treverorum (Trier) setzen. Zudem werden jedoch auch die nachfolgenden Epochen hinsichtlich des Bauwerks betrachtet. Da der Denkmalschutz im Mittelalter leider keine Rolle spielte verlor die Stadt über die Jahrhunderte viel römische Bausubstanz. Der Erhalt unserer Römerbauten hängt teilweise mit abenteuerlichen Geschichten zusammen. Diesen gilt es ebenso auf den Grund zu gehen, wie den modernen Erschließungshistorien der Denkmäler.

Dauer60 Minuten
Preis80 €
Gruppengrößebis zu 25 Personen
TreffpunktVor dem jeweiligen
Bauwerk
Wie wird’s?historisch
kurzweilig
anekdotenreich
interaktiv
persönlich